Recent Posts

Post Categories

Mario Dichter: nie wieder? 
50 Milliarden €, vornehmlich erwirtschaftet aus unser aller Arbeit und damit Lebenszeit, macht die „Europäische Union“ in den nächsten Jahren...
Krich a Fridden an Europa? 
Däitschland ass politesch an enger Katastroph! Zugläich d’Europäesch Unioun.  Déi gutt al Volleksparteien ewéi CDU an SPD hunn ausgedéngt, si...
GAZA: DE GASTON VOGEL HAT DEN INFERNO SCHO VIRU 36 JOER GESI KOMMEN 
                                       ...
Sinn och déi Gréng elo fir den Heescheverbuet? 
Si fléien nawell déif an der Diskussioun ëm den Heescheverbuet. An der Politik, an der Gesellschaft, um Internet, an de...

Blog Post

Gesellschaft

Die Krake von Davos-Ticketverkauf 

Die Krake von Davos-Ticketverkauf
Bild von jürgen Scheffler auf Pixabay

La pieuvre de Davos – Attaque du Forum Économique Mondial contre la Démocratie

Die Krake von Davos – Angriff des WEF auf die Demokratie

Mit/avec Miryam Muhm

TICKETVERKAUF

Beschreibung

Die Krake von Davos – Angriff des WEF auf die Demokratie

Die Ausgabe 2024 des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos findet von Montag, dem 15. Januar, bis Freitag, den 19. Januar, im gleichnamigen Schweizer Ferienort statt.
Aus diesem Anlass veranstalten wir am Samstag, den 20. Januar, eine Konferenz und ein Rundtischgespräch mit der unabhängigen Journalistin und Autorin, Miryam Muhm die in München und Italien lebt.
In ihrem Buch „Die Krake von Davos“, deckt die Autorin auf, wie seit Jahrzehnten das World Economic Forum und sein Vorsitzender Klaus Schwab, bestrebt sind die wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Ordnung völlig neu zu gestalten.  Myriam Muhm legt offen was tatsächlich hinter den Plänen des WEF steckt, nämlich:
Die Macht und den Einfluss einer globalen wirtschaftlichen Elite auf unsere Gesellschaft auszudehnen.
Das Ziel ist die Schaffung einer neuen Form des neoliberalen Kapitalismus, bei dem die Unternehmen eine totale Kontrolle über die Bürger ausüben, sei es mittels Einschleusung von Young Global Leaders des WEF in Ministerien, Schulung von einflussreichen Universitäts- und Medienvertretern oder Finanzierung von wichtigen Thinktanks.
Mittlerweilen befürchten zahlreiche Experten, dass diese Neugestaltung, die auch als Great Reset bezeichnet wird, letztendlich droht die demokratischen Strukturen zu beseitigen.
Die Einflussnahme des WEF ist bereits weit fortgeschritten, aber noch ist es nicht zu spät, um sich den Fangarmen der Krake von Davos zu entziehen.
Programm:
18:00 Uhr: Einlass
19:15 Uhr: Einführung
19:30 Uhr: Vortrag
20:30 Uhr: Pause
21:00 Uhr: Rundtischgespräch mit Miryam Muhm und Gästen aus Luxemburg
Eintritt: 15 Euro
Adresse: Kulturzentrum Hollerich / 34 rue Emile Lavandier  /L-1924 Luxemburg
P.S.: Essen und Getränke vor Ort

Ticketverkauf hier :

https://my.weezevent.com/die-krake-von-davos

Related posts

Verloossen eng Äntwert

Required fields are marked *