19.4 C
Luxembourg, LU
Wednesday, October 5, 2022
mir liewen a babyloneschen Zäiten. Kee versteet deen aneren. Dat weist sech op Facebook, dat areecht säin Héichpunkt an der Politik. Do gëtt bekanntlech vill geschwat fir wéineg ze soen. Ausnam: den däitsche Kanzler Olaf Scholz, deen tatsächlech net...
usech misst et e Schock ausléisen. Och zejoert woren d'Immobiliëpräisser kräfteg geklommen. Plus 13,9 Prozent, mellt de Statec! All Respekt. An dat an engem Covid-Joer. Zu Lëtzebuerg hëlt een et éischter geloossen, et huet een sech dru gewinnt. Eng...
                                      DAS GRUNDPROBLEM IM WOHNUNGSBAU Unlängst veröffentlichten auch die Forscher des « Luxembourg Institute of Socio-Economic Research » (LISER) ein Pamphlet mit...
  Wenn ein Viertel aller Quartiere der Hauptstadt plötzlich wieder einmal unter Wasser stehen, liegt zweifelsohne Politikerversagen vor. Zugegeben, die Regenfälle waren ergiebig, banalisieren aber keinesfalls die fahrlässige laissez-faire laissez-passer Politik in Sachen Hochwasserschutz. Für viele Entscheidungsträger ist es dieser...
  Eine wirksame Wohnungsbauoffensive geht anders Genau an jenem Tag an dem der grüne Wohnungsbauminister, Henri KOX, 3 (!) ganze Mietwohneinheiten in Mensdorf publikumswirksam einweihte, lud die CSV auf die Vorstellung eines Pamphlets mit zweifelhaftem wohnungsbaupolitischem Inhalt ein. Bereits die erste...
                          Massnahmen einer Offensive blieben wieder außen vor vor kurzer Zeit haben Luxemburgs Parlamentarier zum x-ten Mal während einer Aktualitätsstunde zusammen über wohnungsbaupolitische Akzente geplaudert. In erster Linie...
  Der neue Name « Ichthyosauris-ville » klingt wahrlich ansprechender als der volkstümliche Name der menschenverachtenden Trabantenstadt « Ban de Gasperich », die als zweite Satellitenstadt  der Hauptstadt aus dem Boden gestampft wurde. Dieses, bereits heute, abrisswürdige Stadtgebilde wurde nach...
  Viele können sich des Eindruckes nicht verwehren, dass weder die Gambia-Riege, allen voran der grüne Wohnungsbauminister Henri Kox, noch die Opposition, inklusive der Vertreter der Caritas, ein wahres Interesse an einer Eindämpfung der Wohnungspreise haben. Warum sollte denn etwas...
Dat Haus op der Photo soll also ofgerappt ginn. Et steet op der Kräizung uewen am Neiduerf, op der Bifurcatioun fir op d'Kalchesbréck. A well de Bus-Arrêt op den Numm "Feeschterhaus" gedeeft gouf, mengen d'Leit, et géing sech ëm...
  Besonders der amtierende Wohnungsbauminister Henri KOX (Déi Gréng) wird nicht müde die Wohnungsbaupolitik seiner CSV-Vorgänger zu rügen und die vermeintlichen Erfolge der Gambia-Regierung in das rechte Licht zu rücken. Er brüstet sich damit, dass nun die von den öffentlichen ...

Rezent Artikelen